Zur Übersicht

Thalia

Erlangen (C.H.Beck)

14,90 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar

In den Erlangen Arcaden:

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783406489136

Im Jahr 2002 feierte Erlangen seinen 1000. Geburtstag - Grund genug, diese Stadt, deren Name im Jahr 1002 unter Heinrich II. erstmals urkundlich erwähnt wurde, mit einer illustrierten Geschichte zu ehren. In seiner anregenden und außerordentlich informativen Darstellung eröffnet der vielfach ausgewiesene Historiker Martin Schieber einen neuen Zugang zur Geschichte Erlangens. Er erforscht seit Jahren die vielseitige und wechselvolle Geschichte der alten fränkischen Siedlung, die im Laufe der Jahrhunderte als Hugenottenstadt, als Universitätsstadt, als Bierstadt und seit etwa fünfzig Jahren auch als wichtiges Zentrum modernster Technologie in Deutschland Bedeutung erlangt hat. Das Buch zeichnet ein anschauliches und facettenreiches Bild der geheimen Metropole Frankens. Die zahlreichen Abbildungen veranschaulichen Weg- und Wendemarken in Erlangens Vergangenheit. Ein besonderes Verdienst des Buches liegt darin, daß es die Schönheit der Stadt, ihre historische, kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung würdigt und gleichermaßen auch die dunklen Seiten der Erlanger Geschichte während der NS-Zeit - so etwa den zweifelhaften 'Ehrentitel' Erste Nationalsozialistische Universität des Reiches und die Judenpogrome - erhellt.

Person Martin Schieber
Genre Sachbücher
Einband Taschenbuch
ISBN 978-3-406-48913-6
Abmessungen (B/H/T) 205x122x12mm
Gewicht 239 g