Zur Übersicht

Thalia

Was ist so schlimm am Kapitalismus? (Penguin)

10,00 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar

In den Erlangen Arcaden:

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783328107170

Das leidenschaftliche Debattenbuch des bekannten Globalisierungskritikers nun im Taschenbuch Ist der Kapitalismus das Ende der Geschichte, eine Weltordnung, die unüberwindbar ist? Jean Ziegler widerspricht dieser Ansicht vehement. Er erklärt seiner Enkelin Zohra und ihrer Generation, welchen unmenschlichen Preis wir für dieses System zahlen. Auf einem Planeten, der vor Reichtum überquillt, überleben zwei Milliarden Menschen in fürchterlichem Elend, sterben täglich Zehntausende Kinder an Mangel und Unterernährung, was durch die aktuelle Corona-Pandemie noch verstärkt wird. Kapitalistische Profitgier zerstört die Umwelt, vergiftet Böden, Flüsse und Meere, beschädigt das Klima und bedroht die Natur. Ziegler erklärt, warum dieses System »radikal zerstört« werden muss: Der Kapitalismus als »kannibalische Weltordnung« ist unreformierbar.

Person Jean Ziegler
Originaltitel LE CAPITALISME EXPLIQUE A MA PETITE-FILLE
Genre Sachbücher
Einband Taschenbuch
ISBN 978-3-328-10717-0
Abmessungen (B/H/T) 188x121x14mm
Gewicht 139 g